Das Bündnis Bildung für eine demokratische Gesellschaft ist als bundesweites, gesamtgesellschaftliches Vorhaben angelegt, welches auf bundespolitischer Ebene tätig ist, bundesweite Akteure anspricht bzw. einbindet und sich für eine verstärkte Vernetzung und einen stärkeren Austausch zwischen den Bundesländern einsetzt. In diesem Sinne initiieren, unterstützen und fördern wir Bündnisse auf Ebene der Bundesländer, die wiederum gezielte Maßnahmen der Kooperation auf regionaler bzw. kommunaler Ebene zum Ziel haben.

Die Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik und das Bündnis Bildung für eine demokratische Gesellschaft unterstützen deshalb nach Kräften die Initiativen zur Gründung von Landesbündnissen!

w

Bündnisinitiative Berlin-Brandenburg

Am Montag, 27. Januar 2020 findet die Planungswerkstatt von 16:00 bis 20:00 Uhr in Berlin statt. Thema wird das Demokratie- und Europafest am 16. Mai 2020, dessen inhaltliche Ausgestaltung gemeinsam überlegt werden soll, zum Beispiel welche Aktionen und Projekte wir als Bündnis einbringen.
Ort: In den Räumen von LIFE e.V. Rheinstraße 45, in 12161 Berlin (Fahrstuhl neben dem Eingang im Hof)
Informationen zur Veranstaltung. 

Die „Mach-Denk-Werkstatt“ zur Entwicklung eines Landesbündnisses Berlin-Brandenburg fand am 30.04.19 in Berlin statt.
Informationen zur Veranstaltung

w

Bündnis "Demokratie gewinnt!" in Rheinland-Pfalz

Ein erstes Bündnis dieser Art ist „Demokratie gewinnt!“, welches am 6. November 2017, unter Schirmherrschaft von Frau Ministerpräsidentin Malu Dreyer und auf Initiative der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik in Rheinland-Pfalz gegründet wurde.
Das Landesbündnis zur Demokratiebildung kann auf bewährte Konzepte, wie die „Landesdemokratietage“, die bereits in den Ländern Rheinland-Pfalz, Hessen, Nordrhein-Westfalen oder Berlin-Brandenburg durchgeführt werden, zurückgreifen.

Weitere Informationen zum Bündnis „Demokratie gewinnt!“.

w

Hessisches Bündnis "Nachhaltige Bildung für eine demokratische Gesellschaft"

Am Mittwoch, den 20.11. – dem 30sten Jahrestags der Unterzeichnung der UN-Kinderrechtskonvention – wurde am Nachmittag in den Räumen der Sport und Bildungsstätte der Sportjugend Hessen von 26 Organisationen das hessische Bündnis „Nachhaltige Bildung für eine demokratische Gesellschaft“ gegründet. Die Hauptinitiatoren sind die Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V. (DeGeDe), Landesverband Hessen, Makista e.V. und die Sportjugend Hessen im Landessportbund Hessen e.V. Daneben haben sich 23 weitere zivilgesellschaftliche Organisationen, darunter drei Gewerkschaften, kirchliche Institutionen, zwei Stiftungen und eine migrantische Organisation dem Bündnis angeschlossen.
Informationen zur Gründung.

Die Entwicklungskonferenz zum Landesbündnis Hessen fand am 08. Mai 2019 in Frankfurt statt.
Informationen zur Veranstaltung.